Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik

Wer ist Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik?

ein Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik kann auch ein Meister für Veranstaltungstechnik sein sofern er den fachübergreifenden Teil der Prüfung zum Meister für Veranstaltungstechnik erfolgreich absolviert hat.

Wann wird ein Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gefordert?

Nach MVStättVO:

Nach §39 MVStättVO muss ab einer Bühnengröße von 50m² mindestens eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik während der Veranstaltung vor Ort sein.

Ab 200m² Bühnenfläche (Achtung: hierzu zählt auch Nebenbühne, Vorbühne, Hinterbühne und weitere auf selber Ebene zu Bühnen liegende Flächen im gleichen Brandabschnitt) wird ein Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gefordert.

Hierzu gibt es noch detaillierte Begrifflichkeiten und Anwesenheitspflicht aber auch Ausnahmen.

Nach DGUV 17:

abb2_215-310.png

Quelle: DGUV-Information 215-310 Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktionen

bzw. auch nach Matrix aus selbiger Information:
anhang2 215 310 

Quelle: DGUV-Information 215-310 Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktionen

Haben Sie sich bereits mit dieser Thematik befasst? Sehr gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite – Sprechen Sie uns an

Drucken

Muster-Versammlungsstättenverordnung

quelle: is-argebau Dokument wird nicht angezeigt? Hier drücken

So finden Sie uns

Wir sind Mitglied und unterstützen

 

VPLT OM Logo RGB              bvvs             isdv logo

Geschäftsführende Gesellschafter:
Robin Bauer
Jonas Bachmann

Impressum/Disclaimer
Datenschutzerklärung
AGB

Anschrift:
SIKO.team UG (haftungsbeschränkt)
Hanns-Martin-Schleyer-Str. 1
74177 Bad Friedrichshall
Tel.: 07136 83094-60
Fax: 07136 83094-70
Mail: info@siko.team

© 2021 SIKO - Sicherheitskonzepte | Betreiberverantwortung | Produktionsleitung | Sicherheitstechnik
  info@siko.team