• Start
  • Update
  • Si(Ge)Ko - Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator
SIKO.team-Sicherheits und Gesundheitsschutzkoordinator Robin Bauer SiGeKO

Si(Ge)Ko - Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator

Robin Bauer hat erfolgreich die Fortbildung zum SiGeKo- Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator teilgenommen. Der SiGe-Koordinator übernimmt nach § 3 der BaustellV (Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen) Aufgaben während der Planung und Ausführung von Bauvorhaben. Er hat die erforderlichen Maßnahmen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes festzulegen, zu koordinieren und ihre Einhaltung zu überprüfen. Der Bauherr wird durch die Bestellung eines geeigneten Koordinators nicht von seiner Verantwortung entbunden, seine Verpflichtungen nach BaustellV zu erfüllen (§ 3 Abs. 1a BaustellV).

Rechtliche Grundlagen

Seit 1. Juli 1999 gilt die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung – BaustellV). Nach § 4 BaustellV Verordnung haben Bauherren als Veranlasser eines Bauvorhabens für eine wesentliche Verbesserung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen zu sorgen und die Maßnahmen nach § 2 und § 3 Abs. 1 BaustellV zu veranlassen. Diese Pflicht beinhaltet auch die Bestellung geeigneter Koordinatoren, sofern der Bauherr – mangels eigener Fachkenntnisse – die Aufgaben des Koordinators (siehe Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30) – „Geeigneter Koordinator“ -Ziffer 3) nicht selbst wahrnehmen kann. Allerdings gehen aus der Baustellenverordnung keinerlei Bedingungen für die Eignung hervor, auch keinerlei Verweis auf weitere Merkblätter oder Vorschriften, wie z. B. die RAB – wobei in der Praxis zur Beurteilung einer Eignung wohl immer die RAB herangezogen wird.

Handhabung in der Veranstaltungsbranche

Der Auf- und Abbau von Veranstaltungen fällt zu 90% in den Bereich der Baustellenverordnung. Da auf Veranstaltungen

a) mehrere Arbeitgeber tätig sind

b) bauliche Anlagen errichtet werden (fliegende Bauten)

c) besonders gefährliche Arbeiten stattfinden

d) oftmals Eingriff in die Statit vorhandener baulicher Anlagen stattfinden

ist ein SiGeKo nach Baustellenverordnung erforderlich.

Sprechen Sie uns an - Wir erläutern ob eine Koordination auch auf Ihrer Baustelle nötig ist.

 

Soziale Medien

Verantwortliche

Geschäftsführende Gesellschafter

Robin Bauer
Jonas Bachmann

 © 2021 SIKO.team UG (haftungsbeschränkt)
info@siko.team 

Adresse

SIKO.team UG
Hanns-Martin-Schleyer-Str.1 
     74177 Bad Friedrichshall
+49 7136 83094 60
info (at) SIKO.team
Mo-Fr: 09:00 - 16:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.